I-M-R

I-M-R ist die Weiterführung der musikalischen Idee von IN MY ROSARY, einem Projekt, das offiziell 1992 begonnen wurde und sich bereits kurz nach seiner ersten CD-Veröffentlichung „Those Silent Years“ (1993) als feste Größe in der weltweiten Darkwave- / Alternative-Szene etablieren konnte. Anfangs gerne als „Darkfolk-Pionier“ bezeichnet – was hauptsächlich daran lag, dass Sänger und Songwriter Ralf Jesek auch akustische Gitarren in seinen Produktionen einsetzte -, behalf sich die Presse später mit der Wortkreation „DarkWaveFolkPop“, um diese ganz eigene Mischung aus Dark- und New Wave-, Electro-, Folk- und Pop-Elementen zu beschreiben.

Nach 19 Jahren und 10 hochgelobten Alben war die Zeit gekommen, in eine neue Phase zu treten. Hatte Ralf bislang alle Produktionen im Alleingang eingespielt, so lud er nun seine langjährigen Live-Gastmusiker Martin von Arndt, Holger Diener und Hansi Hünig auch ins Studio ein, um zukünftig mit ihnen gemeinsam die künstlerische Idee weiter zu entwickeln.
Am 15. Oktober 2011 wurde diese neue Konstellation unter dem Namen I-M-R offiziell ins Leben gerufen.