LADEPUNKTE

Ladepunkte für Elektrofahrzeuge kennt ja inzwischen jeder. Aber wie sieht es mit unseren mobilen Endgeräten aus? Was wollen wir?

Wir wünschen uns für Cottbus & die Region öffentliche, kostenlose USB- & Induktionsladestationen bspw. bei Denkmalen, öffentlichen Plätzen & zentralen Umsteige-Plätzen für mobile Endgeräte & Wearables, für Navigation, Geocaching, Sportapp-Tracking, VBB-Ticketkauf etc. zur Sicherstellung eines stets gefüllten Akkus in unserer “Energie-Stadt” Cottbus.

Foto: Andreas Kölling

So trivial eine „Stromversorgung“ und auch „WLAN“ vl. anfangs klingen mag, so wichtig ist dies aber für unsere Stadt, unsere Region & den Tourismus.

Sicher kann eine Stadt, eine Region sich in Magazinen, Katalogen, auf LKW-Planen & in weiteren Medien bewerben um potentielle Gäste auf sich aufmerksam zu machen, aber ich glaube ein auch wesentlich treibender Aspekt für den Tourismus, sind die Touristen selbst.

Denn diese fotografieren Sehenswürdigkeiten und gern auch mal das Essen in Restaurants, bewerten Hotels etc. und verbreiten diese Informationen über soziale Netzwerke mit zielführenden “hashtags” in die ganze Welt und genau dafür (da spreche ich aus Erfahrung) benötigt man ständig Strom und eben gern auch WLAN.

Lösungsansätze für die Umsetzung sind vorhanden, für Rückfragen und Details zu dieser Thematik stehen wir gern zur Verfügung.