Veranstaltungen der Lausitz, Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten. Für aktuellste Informationen kontaktiert gern den Veranstalter / Veranstaltungsort.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Eric Fish & Friends – Untiefen-Tour & Special Guest: Kimkoi

24 Februar um 20:00

Eric Fish & Friends – Untiefen-Tour & Special Guest: Kimkoi

Man kann die Geschichte von ERIC FISH & FRIENDS nicht erzählen, ohne ganz tief in die Vergangenheit einzutauchen, in eine Zeit, zu der ERIC FISH Musik lediglich konsumierte, nicht selbst machte. Diese Zeit prägte den späteren Protagonisten einer Gothic Rock – sowie einer akustik Folk Band vor allem mit Liedermachermusik von Gerhard Schöne, Hannes Wader, Reinhard Mey, Herman van Veen u.a.. Auf der nächsten Erlebnisebene entwickelte er ein Faible für irische und schottische Folklore. Und hier beginnt es:

1988 gründete ERIC FISH die Band CATRIONA, welcher nach Umbesetzungen (Gründungsmitglied MAREK KALBUS), final B. Deutung und Jan Klemm angehörten. Als Deutung und Jan, zusammen mit anderen Musikern der Szene, die INCHTABOKATABLES aus der Taufe hoben, war das Kapitel CATRIONA jäh beendet.

Die nächsten zehn Jahre können wir getrost überspringen, denn sie würden davon handeln, dass der unbedarfte Eric Fish die Chance erhielt – und ergriff -, in einer neu gegründeten Folk Metal Band namens SUBWAY TO SALLY musizieren zu dürfen.

Erst im Jahre 2021 beschloss ERIC FISH, neben seiner – inzwischen zum Hauptberuf gewordenen – Profession als Rockmusiker, seine alte Liebe zur Liedermacherei wiederzubeleben.

Zuerst ganz allein, später mit seinem alten Freund aus Berliner Prenzelbergzeiten RAINER MICHALEK und schließlich mit einem dritten Mann im Bunde, nämlich UWE NORDWIG, spielte die Band wann immer sie konnte, um sich einen Ruf zu erarbeiten, welcher da lautete : lange, intime Konzerte mit ehrlichen und ehrgeizigen Botschaften und mit dem phantasievollem Ziel, die Welt ein wenig besser zu machen.

B. Deutung und Uwe Nordwig verließen die Band im Guten und es wurde die endgültige Formation gefunden:

ERIC FISH: GESANG, GITARRE, BOUZOUKI, CINCO

RAINER MICHALEK: GESANG, GITARRE, HARMONICA

GERIT HECHT: KLAVIER, AKKORDEON

FRIEDEMANN MÄTHGER: GESANG, SCHLAGWERK

2023 veröffentlicht die Band ihr Werk UNTIEFEN.

Die Texte auf UNTIEFEN sind persönlich, intim und tiefgründig. Sie spiegeln die Tendenzen unserer Gesellschaft wider und zeigen die Konsequenzen von kulturfreien Zeiten auf. Doch die Band hat auch eine positive Aufbruchstimmung in den Songs verarbeitet.

Die Musik ist kraftvoll und authentisch, die Texte geben einem das Gefühl, Teil der Geschichte zu sein. Es ist eine Reise durch die Seele des Menschen, in all seinen Facetten. Romantik, Humanismus und Pazifismus werden hier auf eine einzigartige Weise vereint. Und trotzdem ist jedes Lied rockig und melodiös, einfühlsam und kraftvoll zugleich. Man hat keine Chance sich der Eindringlichkeit dieser Musik zu entziehen.

In jedem Ton schwingt eine unbeschreibliche Energie mit. Die rockigen Rhythmen und einfühlsamen Melodien lassen einen nicht mehr los. Denn UNTIEFEN ist nicht nur ein Album, sondern eine Erfahrung. Ein Aufruf zum Nachdenken und Handeln. Eine musikalische Explosion voller Kraft und Leidenschaft, die man einfach nicht ignorieren kann.

 

Auf einigen Shows werden Eric Fish & Friends dabei durch die langjährigen Freunde und Tourkollegen von Kimkoi unterstützt.

Ganz gleich ob als Singer-Songwriter-Duo in der Berliner Eckkneipe oder als Rockbandformation auf der Festivalbühne, KIMKOI verstehen es, das Publikum in ihren Bann zu ziehen, um so gemeinsam ein tolles Konzerterlebnis zu erschaffen. Nach drei Studioalben und über 200 Konzerten, sind die Thüringer auch längst kein unbeschriebenes Blatt mehr.

Ihre Musik kann man als musikalischen Mix aus Independent Rock und Pop mit deutschen Texten bezeichnen, welchen die Band mit einem Augenzwinkern selbst gern „Dark-Country-Independent-Music“ nennt.  Wie in einem akustischen Tarantino-Film, treffen hier Stadionrock auf leise Akustiksongs, Surf-Gitarren-Riffs auf melancholische Lyrik. Frontmann und Sänger Michael Schock erzählt Geschichten vom Scheitern, Fallen und wieder Aufstehen, die den Hörer in eine melancholische und zu gleich hoffnungsvolle Stimmung versetzen.

Details

Datum:
24 Februar
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Manitu Liveclub
Frankfurter Straße 135
Forst, Brandenburg 03149 Deutschland
Google Karte anzeigen